Wie spürte sich das Leben früher an?

Das Alte Haus von Thörl ist nicht nur das alte, sondern sogar das älteste Thörls.

1773 gab es in dem Haus auf drei Stöcken eine Stube, einen Flaschenkeller, ein Kapuzinerstübel, ein inneres Zimmer, eine Gastkammer und einen langen Saal. Außerdem gab es ein Dienstbotenzimmer, Studentenstübel und ein Speisezimmer. Der Haushalt war gut, aber nicht luxuriös ausgestattet.

Auf den Spuren unserer Vorfahren ...

Heute können Geschichte-Begeisterte bei spannenden Führungen die Lebensweise von früher entdecken.
Man kann dem Schmied auf die Finger schauen, sich im Armbrust-Schießen versuchen oder eine Küche des 18. Jahrhunderts entdecken.
Ein mystischer Energiepunkt wird Sie mit seiner Kraft überraschen, wenn Sie sich nur auf den Zauber des Alten Hauses einlassen!

 

Kontakt:
Verein Kultur erleben
A-8621 Thörl 35, Österreich

Tel.:  +43 (3861) 24133  
Email:  
www.kultur-erleben.com