4 JAHRESZEITEN & IMMER FRISCH ERHOLT!

Gemeinde Aflenz 730 bis 1.484 m

Jauring | Feistring | Tutschach | Dörflach | Draiach | Graßnitz | Seebach | Döllach

Kein Funken Langeweile kommt auf, in Aflenz Land: Im Sommer ist erfrischende Aktivität angesagt, als Hobby-Angler, (E-)Biker, Camper oder bei einem Match in der Tennisanlage Aflenz-Land. Lenz und Herbst laden zum Entschleunigen, Sinnes-Wandeln im Feistringgraben, Wandern in der wunderbaren Bergwelt oder Flanieren am Hob-Mi-Gern-Steig ein. Gemütliche Spaziergänge bereichern das ganze Jahr.

Im Winter beim Eisstockschießen wird´s lustig-gesellig und beim Langlaufen geht die Aufmerksamkeit nach innen - und außen, in eine ursprüngliche Winterlandschaft. Gemütliche Gastbetriebe mit Familienanschluss lassen den Urlaub zur echten Erholung werden. 

Ohren ins Weltall

Auch die Erdefunkstelle Aflenz (Österreichs größte Satellitenbodenstation) ist einen Besuch wert. Die saubere Luft im Aflenzer Becken war ein wesentliches Entscheidungskriterium für die Errichtung dieser "Ohren ins Weltall" in Graßnitz. Technikinteressierte Besucher haben die Möglichkeit, eine 15-minütige Multimediashow zu besuchen.

 

 

Landjuwelen für Natur- und Lebensgenießer

Jahrzehntelang war das Sanatorium "Am Hofacker" in Dörflach ein Refugium für Patienten mit Erkrankungen der Atemwege. Die naturstarken Elemente Luft, Licht und Sonne förderten die Heilung. Heute sorgen eine 8 km lange Panoramaloipe, viele gepflegte (Winter-)Wanderwege, Schneeschuhwanderungen und Winterausritte für ein erholsames Programm zum Durchschnaufen und Energie tanken.

Umgeben von einer idyllischen Bergwelt, bieten die Freizeitteiche in Seebach (2 Freizeitteiche zum Baden und Fischen) neben einem Sommer- und Wintercampingplatz auch viele romantische Platzerl zur Erholung und Zweisamkeit. Mit oder ohne Wandern: Der Sprung ins Nass erfrischt so oder so!